Wolfgang Ambros als Alkolenker

06. April 2009

Wolfgang Ambros als Alkolenker

Kurier Ein prominenter AlkosĂŒnder ist Samstagabend nach einem Tourneeauftritt in Wiener Neustadt, NÖ, der Polizei ins Netz gegangen. Pop-Legende Wolfgang Ambros hatte sich nach seinem Konzert ans Steuer seines Wagens gesetzt. Zu dem Zeitpunkt hatte der 57-JĂ€hrige jedoch 1,72 Promille Alkohol im Blut. Damit ist der Musiker seinen FĂŒhrerschein vorerst einmal los.
Ambros selbst konnte sich die starke Alkoholisierung nicht erklĂ€ren. Er mĂŒsse zwar wĂ€hrend seines körperlich anstrengenden Auftritts immer wieder etwas trinken. Mehr als zwei GlĂ€ser Wein sollen es an diesem Abend aber nicht gewesen sein, beteuerte der SĂ€nger. Bei 1,72 Promille mĂŒsste es sich dabei allerdings um KrĂŒgerl- anstatt Achterl-GlĂ€ser gehandelt haben.

Ambros - FĂŒhrerscheinentzug

© Foto: apa