Weihnachten: Tiere sind keine Geschenke

14. Dezember 2008

Weihnachten: Tiere sind keine Geschenke

Orf.at Weihnachten naht und damit auch das Fest, zu dem gerne und oft Tiere unter den Christbaum gelegt werden. Tiersch├╝tzer haben jetzt appelliert, Tiere nicht zu verschenken.
Statt zu Weihnachten zum Beispiel einen Hund zu verschenken, sei es besser, sich mit der gesamten Familie darauf vorzubereiten. Informationen ├╝ber den Hund und Besuche beim Z├╝chter sollten da nicht fehlen. Es m├╝sse genau ├╝berlegt werden, welche Kosten ein Hund verursacht, ob man genug Zeit hat, wer den Hund betreuen wird, ob die Haltung im Wohn- und Lebensbereich ├╝berhaupt m├Âglich ist.

Lana - glücklicher Welpe

┬ę Foto: nil4you.com

 

Schreibe einen Kommentar