Obama will Bush-Entscheide annullieren

10. November 2008

Obama will Bush-Entscheide annullieren

Kurier Der designierte US-PrĂ€sident Barack Obama will sich Versuche von Amtsinhaber George W. Bush nicht bieten lassen, noch in den letzten Regierungstagen umstrittene Vorhaben durchzuboxen. So will die Bush-Regierung beispielsweise in einem ökologisch sensiblen Gebiet im Staat Utah nach Öl und Gas bohren lassen. Auch die von Bush verfĂŒgten BeschrĂ€nkungen bei der Stammzellenforschung will der designierte PrĂ€sident nicht stehen lassen.
Obama plant, nach Amtsantritt am 20. Januar rund 200 Gesetzesinitiativen und Verordnungen rĂŒckgĂ€ngig zu machen – mit Hilfe von PrĂ€sidentenverfĂŒgungen, ohne dabei auf den Kongress angewiesen zu sein.

Barack Obama

© Foto: AP