Obama verlängert Sanktionen gegen den Iran

13. MĂ€rz 2009

Obama verlÀngert Sanktionen gegen den Iran

Die PresseTrotz erster GesprĂ€chsangebote an den Iran hat US-PrĂ€sident Barack Obama die Sanktionen gegen die Islamische Republik um ein Jahr verlĂ€ngert. Der Iran sei weiterhin eine außergewöhnliche und besondere Bedrohung fĂŒr die nationale Sicherheit der USA, hieß es am Donnerstag in einer ErklĂ€rung Obamas.
Auch der UN-Sicherheitsrat hat im Zusammenhang mit dem Atomprogramm mehrmals Strafmaßnahmen gegen Teheran erlassen. Vor wenigen Tagen beschuldigte Washington den Iran unter Verweis auf den jĂŒngsten Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) erneut, sich nicht an die Resolutionen des Weltsicherheitsrates zu halten und noch dazu gegen dessen Sanktionen verstoßen zu haben.

Sanktionen gegen den Iran verlÀngert

© Foto: AP