Gedenken am Jahrestag der Tsunami-Katastrophe

26. Dezember 2008

Gedenken am Jahrestag der Tsunami-Katastrophe

Orf.at Mit einem gemeinsamen FrĂŒhstĂŒck, Gebeten und Kerzenmahnwachen haben sich die Menschen in SĂŒdostasien an den vierten Jahrestag der Tsunami-Katastrophe erinnert.
Am 26. Dezember 2004 riss die von einem heftigen Erdbeben ausgelöste Flutwelle etwa 250.000 Menschen zwischen dem indischen Subkontinent und Indonesien in den Tod, unter ihnen auch 86 Österreicher. Seitdem sind Milliardenhilfen in den Wiederaufbau geflossen. Dennoch leben immer noch Tausende Familien in der Region als Obdachlose oder in NotunterkĂŒnften.

Tsunami - 26. Dezember 2004

© Foto: unknown