AUA-Verkauf an Lufthansa besiegelt

05. Dezember 2008

AUA-Verkauf an Lufthansa besiegelt

Orf.at Der Verkauf der AUA an die Lufthansa ist perfekt: Nachdem die ÖIAG am Freitagnachmittag grĂŒnes Licht fĂŒr die Übernahme gegeben hatte, wurde der Vertrag unterzeichnet. Die Lufthansa zahlt den symbolischen Preis von 366.000 Euro fĂŒr die Staatsanteile an der AUA – das entspricht einem Cent pro Aktie.
Die AUA soll laut Lufthansa als eigene Marke mit Sitz in Österreich bleiben. Die fĂŒr den Standort immens wichtigen Langstreckenverbindungen sollen erhalten bleiben, Personalabbau sei im Moment keiner vorgesehen.

AUA - verkauft

© Foto: AUA