Windows 7 kaum schneller als Vista

07. Mai 2009

Windows 7 kaum schneller als Vista

Die PresseIn einem ersten Vergleichstest stellte PC World das aktuelle Microsoft-Betriebssystem Windows Vista mit dem Release Candidate (RC) von Windows 7 gegenĂŒber. Das vorlĂ€ufige Ergebnis: Die Vorversion von Windows 7 war eine Spur schneller auf allen getesteten Systemen. Allerdings war die Verbesserung im Vergleich zu Vista nur minimal.
Der grĂ¶ĂŸte Unterschied in der Gesamtwertung betrug zwischen den Betriebssystemen lediglich vier Punkte. Bei der Einzelwertung des Brennprogramms Nero 7 Ultra konnte sich Windows 7 aber deutlich absetzen. Es wird vermutet, dass verbesserte Festplatten-Treiber dafĂŒr verantwortlich sind. Bei Microsoft Office und Firefox hatten aber die Systeme mit Windows Vista die Nase vorn.
Einer der grĂ¶ĂŸten Kritikpunkte an Vista war, dass es im Betrieb spĂŒrbar langsamer als der VorgĂ€nger Windows XP war. Die Tatsache, dass Windows 7 nur geringfĂŒgig schneller als Vista agiert, könnte nicht ausreichen, um Anwender zu einem Wechsel von XP zu bewegen.

Windows 7 kaum schneller

© Foto: unknown