Val d’Isere: Gold für Maria Riesch im Slalom

14. Februar 2009

Val d’Isere: Gold für Maria Riesch im Slalom

Orf.at Maria Riesch hat im Slalom das zweite WM-Gold für Deutschland geholt. Nach dem Riesentorlauftriumph von Kathrin Hölzl gewann die vierfache Saisonsiegerin am Samstag vor der Tschechin Sarka Zahrobska und der Finnin Tanja Poutiainen. Die zweifache Goldmedaillen-Gewinnerin Lindsey Vonn schied als Halbzeitzweite ebenso aus wie die führende Südtirolerin Manuela Mölgg.
Eine geschichtsträchtige Pleite setzte es für die österreichischen Damen, die im Finale mit keiner Läuferin vertreten waren. Das schlechteste WM-Ergebnis seit Innsbruck 1976, als Olympia und WM noch zeitgleich ausgetragen wurden.

Maria Riesch - Gold

© Foto: unknown