Untergang: Malediven sparen für neue Heimat

10. November 2008

Untergang: Malediven sparen fĂŒr neue Heimat

Die Presse Der erste demokratisch gewĂ€hlte PrĂ€sident der Malediven plant den Kauf einer neuen Heimat, sollte die sĂŒdasiatische Inselrepublik infolge der KlimaerwĂ€rmung eines Tages untergehen. Vorsorglich werde seine Regierung ab sofort einen Teil der EinkĂŒnfte aus dem TourismusgeschĂ€ft beiseite legen, sagte der Ende Oktober gewĂ€hlte neue Staatschef Mohamed „Anni“ Nasheed.
Als Ausweichmöglichkeiten kĂ€men Indien und Sri Lanka wegen ihres Ă€hnlichen Klimas in Frage, sowie das nur dĂŒnn besiedelte Australien.

Untergang - Malediven

© Foto: unknown