"Star Trek" landet auf Platz eins der Kino-Charts

11. Mai 2009

"Star Trek" landet auf Platz eins der Kino-Charts

nil4you Mission erfolgreich gestartet: "Star Trek" landet direkt auf Platz eins der deutschen Kino-Charts. 348.000 Zuschauer strömten nach vorlÀufigen Auswertungen am Startwochenende in den Film von Regisseur J. J. Abrams und begleiteten James T. Kirk, Spock, "Pille" McCoy und Scotty bei ihrem ersten gemeinsamen Abenteuer. Im Vergleich zu "Star Trek: Nemesis", dem letzten Teil des Franchise mit der "Next-Generation"-Besatzung, startete der Reboot jedoch schlechter. 2003 reisten 483.000 Zuschauer am ersten Wochenende mit Captain Piccard durch unendliche Weiten. Das teilt media control mit.

«J. J. Abrams ist ein hirnloser, anmassender Bastard, dem man seine Eier zum FrĂŒhstĂŒck servieren sollte.» Es ist der erste Satz, der mir ĂŒber die Lippen kommt, als ich immer noch verstört vor dem Kino Plaza in ZĂŒrich stehe und mir zur Beruhigung bereits die dritte Zigarette anstecke. Hinter mir liegen die schlimmsten zwei Stunden, die ich jemals in einem Kino verbracht habe, mit der PressevorfĂŒhrung des neusten «Star Trek»-Films. Schlimmer sogar als die unertrĂ€gliche Langeweile von Sofia Coppolas Exotenkitsch «Lost in Translation».

Link zum Artikel

Star Trek fliegt wieder

© Foto: unknown