Schlierenzauer: "Ein lässiger Wettkampf"

30. Jänner 2009

Schlierenzauer: "Ein lässiger Wettkampf"

Orf.atDer Flug nach Japan hat sich für die ÖSV-Adler bereits bezahlt gemacht: Gregor Schlierenzauer führte am Samstag im ersten von zwei Springen in Sapporo einen ÖSV-Dreifachtriumph an. Der 19-jährige Tiroler sprang dabei jedoch wieder in einer eigenen Kategorie und deklassierte die Konkurrenz.
Hinter dem Weltcup-Leader, der seinen 19. Sieg feierte, landeten Thomas Morgenstern und Wolfgang Loitzl auf den Plätzen zwei und drei.

Schlierenzauer siegt in Sapporo

© Foto: GEPA

 

Schreibe einen Kommentar