Opel bittet Merkel um Hilfe

11. November 2008

Opel bittet Merkel um Hilfe

Kurier Angesichts der schwierigen Lage der gesamten Branche hat der Autohersteller Opel Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel offiziell um Hilfe gebeten. Die Kanzlerin wird in einem Brief aufgefordert, sich fĂŒr ein Kreditprogramm der EuropĂ€ischen Investitionsbank im Umfang von 40 Milliarden Euro fĂŒr Europas Autoindustrie einzusetzen.
Angesichts dieser Entwicklung haben die Anleger zunehmend Zweifel an den Zukunftsaussichten von GM: Am Montag fiel der Kurs der Aktie auf den tiefsten Stand seit 62 Jahren.

Opel-Rennwagen 1913

© Foto: unknown