Mumbai: Bisher mindestens 180 Tote

28. November 2008

Mumbai: Bisher mindestens 180 Tote

Die Presse Auch am zweiten Tag nach der Anschlagswelle mit mindestens 180 Toten in Mumbai halten sich noch immer Terroristen mit einer nicht bekannten Zahl von Geiseln in der indischen Millionenmetropole verschanzt. Überdies kam es offenbar zu neuen Gefechten am Hauptbahnhof.
Insgesamt hatten die Terroristen am Mittwochabend mindestens zehn Ziele in Mumbai mit Schnellfeuergewehren und Handgranaten angegriffen. Am frĂŒhen Freitagmorgen berichteten indische Medien von Explosionen und SchĂŒssen rund um das von den Terroristen besetzte ultraorthodoxen Chabad-Lubawitsch-Zentrum.

Taj Mahal - Alle Geiseln befreit

© Foto: AP