Michael Jackson versteigert über 2.000 Besitztümer

11. Dezember 2008

Michael Jackson versteigert über 2.000 Besitztümer

Kurier Michael Jackson versteigert mehr als 2.000 Objekte aus seinem persönlichen Besitz – darunter auch seinen berühmten Glitzerhandschuh. Nach seinem ersten Auftritt mit dem exquisiten Handschuh zu seinem Hit „Billie Jean“ 1983 fand die Kreation zahlreiche Nachahmer, vom Modeobjekt bis zum Halloween-Kostüm.
In der fünftägigen Versteigerung, die am 21. April beginnen soll, werden auch viele Stücke aus Jacksons früherem Anwesen, der Neverland Ranch, angeboten, zum Beispiel das riesige Portal des Geländes.

King of Pop: A once in a lifetime Auction Featuring. The Personal Property of Michael Jackson with a Portion of the Proceeds Benefiting MusiCares®
April 21st – 25th, 2009

Handschuh aus Billie Jean

© Foto: unknown

 

Schreibe einen Kommentar