Zeitungsente: Michael Jackson ist angeblich todkrank

23. Dezember 2008

Michael Jackson ist angeblich todkrank

Kurier Poplegende Michael Jackson kämpfe zurzeit gegen eine Erbkrankheit: A1AD, Alpha-1 Anti-Trypsin Deficiency. Dem Erkrankten fehle ein bestimmtes Protein, das dazu da ist die Lunge zu schützen.
Er könne kaum sprechen und braucht unbedingt eine Lungentransplantation, ist aber womöglich zu schwach um den Eingriff zu überleben. Er habe eine Lungenaufblähung und eine Magen-Darm-Blutung, die seine Ärzte bisher vor große Probleme stelle. Die Sehfähigkeit seines linken Auges wäre nur mehr zu 5 Prozent vorhanden.
Auch Jacksons Bruder Jermaine äußerte sich gegenüber der Presse: „Es geht ihm nicht wirklich gut zurzeit.“

24. Dezember 2008

Der „King of Pop“ Michael Jackson hat Berichte über eine schwere Lungenkrankheit dementieren lassen. Ein Sprecher des Musikers nannte am Dienstag Presseartikel über den angeblich schlechten Zustand Jacksons frei erfunden. Der 50-Jährige erfreue sich bester Gesundheit und bereite derzeit eine Welttournee vor.

Michael Jackson - todkrank?

© Foto: unknown