Lebenslang und Einweisung in eine Anstalt für abnorme Rechtsbrecher

20. MĂ€rz 2009

Lebenslang und Einweisung in eine Anstalt fĂŒr abnorme Rechtsbrecher

derStandard Ohne auch nur eine Faser seines Körpers zu rĂŒhren, hört sich Josef F. das Urteil der Geschworenen an. Acht Mal hört er den Satz: "Acht Mal: Ja." Die acht Geschworenen haben ihn in allen acht Anklagepunkten schuldig gesprochen. Insbesondere, weil er seinen Enkel-Sohn ermordet und seine Tochter in eine sklavereiĂ€hnliche Lage gebracht hat.
Dann verkĂŒndet Richterin Andrea Humer das Strafmaß: lebenslange Haft und Einweisung in eine Anstalt fĂŒr abnorme Rechtsbrecher. Josef F., ohne zu zögern: "Ich nehme das Urteil an." Es ist somit rechtskrĂ€ftig. Jetzt wird entschieden, ob Josef F. therapiefĂ€hig ist – und in welcher Anstalt er untergebracht wird.

Fritzl - Lebenslang und Einweisung

© Karikatur: Oliver Schopf