"Körperwelten" zeigt: Tote beim Geschlechtsverkehr

08. Mai 2009

"Körperwelten" zeigt: Tote beim Geschlechtsverkehr

Kurier Die Darstellung einer hochschwangeren Frau mit ge√∂ffneter Geb√§rmutter sorgte bereits 2001 f√ľr Emp√∂rung – nun hat der umstrittene Wissenschaftler einen neuen medienwirksamen Skandal ausgel√∂st: In seiner aktuellen "K√∂rperwelten"-Schau zeigt er ein plastiniertes Liebespaar beim Geschlechtsverkehr.
Am Donnerstag √∂ffnet im Berliner Postbahnhof Hagens‘ neue Themenausstellung "K√∂rperwelten und der Zyklus des Lebens".
Bei Plastinator Gunther von Hagens stieß die Kritik am Mittwoch auf Unverständnis: "Mir ist wichtig, dass ich nicht zensiert werde", sagte der Anatom mit Verweis auf seine Inhaftierung Ende der 60er Jahre nach versuchter "Republikflucht" aus der DDR.

GM erwirtschaftet weiter Verluste

© Foto: www.koerperwelten.de

Link: www.koerperwelten.de