Josef Fritzl: Ich werde hier Rede und Antwort stehen

16. MĂ€rz 2009

Josef Fritzl: Ich werde hier Rede und Antwort stehen

Orf.at In St. Pölten beginnt der Prozess gegen Josef Fritzl. In der österreichischen Rechtsgeschichte gibt es keinen vergleichbaren Fall. Ein Mann hĂ€lt seine Tochter 24 Jahre lang in einem Kellerverlies gefangen und zeugt mit ihr sieben Kinder, von denen eines stirbt. Die 27-seitige Anklageschrift beschuldigt F. des Mordes, der fortgesetzten Vergewaltigung, Freiheitsberaubung, schwerer Nötigung, Sklaverei und Blutschande. In den meisten FĂ€llen zeigte sich F. gestĂ€ndig. FĂŒnf Tage haben die acht Geschworenen Zeit, ein Urteil zu fĂ€llen.

Fritzl - der Monster-Prozess

© Foto: nil4you.com

Hunderte internationale Journalisten wollen ĂŒber den Fall berichten und belagern seit Tagen St. Pölten, auch in den frĂŒhen Morgenstunden herrschte bereits GedrĂ€nge. Große Teile der Verhandlung werden nicht öffentlich sein.

Fritzl - der Monster-Prozess

© Foto: nil4you.com