GM besitzt keine Opel-Patente mehr

06. März 2009

GM besitzt keine Opel-Patente mehr

Kurier Der Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) ist nach Informationen eines Zeitungsberichts nicht mehr im Besitz der Opel-Patente. GM habe die Patente als Sicherheiten an das US-Finanzministerium abgegeben, im Gegenzug habe das Unternehmen staatliche Hilfen in Millionenhöhe erhalten.
Unterdessen strebt die Opel-Belegschaft zusammen mit den Opel-Händlern eine Beteiligung am Unternehmen an. "Es geht darum, Kontrolle über das zu bekommen, was man produziert", sagte Einenkel, Betriebsratschef des Bochumer Opel-Werkes. Vom Mutterkonzern GM gebe es gute Signale, dass eine solche Beteiligung Realität werden könne.

GM besitzt keine Opel-Patente mehr

© Foto: GM