Formel 1 – Melbourne: Erstes und zweites Training von Nico Rosberg dominiert

27. März 2009

Formel 1 – Melbourne: Erstes und zweites Training von Nico Rosberg dominiert

Orf.at Nico Rosberg hat am ersten Trainingstag für die neue Saison das Tempo vorgegeben. Der deutsche Williams-Pilot erzielte in beiden Trainingseinheiten für den Grand Prix von Australien die Bestzeit. Der Freitag war überhaupt ein Tag für die sonst nicht so mit Erfolgen verwöhnten Teams. Zweiter im zweiten, schnelleren Training war Rubens Barrichello im neuen Brawn GP gefolgt von Jarno Trulli im Toyota und Mark Webber im Red Bull.
Die beiden Ferarri-Piloten Felipe Massa und Kimi Räikkönen mussten sich noch hinter Adrian Sutil im Force India mit den Rängen zehn und elf begnügen. Für McLaren lief es – nach den schwachen Testfahrten nicht unerwartet – noch schlechter. Heikki Kovalainen und Weltmeister Lewis Hamilton landeten nur auf den Plätzen 17 und 18.

Ferrari - Auftakt verpatzt

© Foto: getty