Formel 1: Hamilton kämpft gegen das Deja-vu

31. Oktober 2008

Formel 1: Hamilton kämpft gegen das Deja-vu

Orf.at Lewis Hamilton betreibt am Wochenende in Sao Paulo Vergangenheitsbewältigung. Ausgerechnet an jenem Ort, an dem er im Vorjahr die bitterste Stunde seiner jungen Formel-1-Karriere erlebte, will sich der 23-jährige Engländer am Sonntag zum jüngsten Weltmeister der Geschichte krönen.
Ein Deja-vu gilt es am Sonntag (18.00 Uhr, live in ORF1) in Sao Paulo zu verhindern. Auch im Vorjahr war der Brite mit sieben Punkten Vorsprung auf einen Ferrari-Piloten ins finale WM-Rennen gegangen. Der Weltmeister hieß danach Kimi Räikkönen.

Hamilton oder Massa.jpg

© Foto: ap

 

Schreibe einen Kommentar