Einbruch bei Polizei-General Karl Mahrer

06. Mai 2009

Einbruch bei Polizei-General Karl Mahrer

Kurier Wiens Landespolizeikommandant General Karl Mahrer (und seine Familie) hat am Dienstag hautnah erleben mĂŒssen, wie es ist, Opfer eines Einbruchs zu werden. Offenbar professionelle TĂ€ter haben die Wohnung des Polizeichefs in Wien-Landstraße heimgesucht. Dem Vernehmen nach haben die Eindringlinge Schmuck und Bargeld erbeutet.
Der Coup in der sehr gerĂ€umigen Dachgeschoßwohnung ist am spĂ€ten Nachmittag entdeckt worden. Bald war ein Großaufgebot der Polizei zur Stelle, erwischt wurden die Kriminellen trotzdem nicht. Dem Vernehmen nach hatte Mahrer zwar eine SicherheitstĂŒr, offenbar hat aber der TĂŒrrahmen der Gewalt nicht standgehalten.

Einbruch bei Polizeigeneral

© Foto: Hans Strunz