Ein letztes "Servus" von Otti Fischer

06. M├Ąrz 2009

Ein letztes "Servus" von Otti Fischer

nil4you Otti Fischer ereilte die Todes-Nachricht von Ruth Drexel in Kanada. Tief bewegt nimmt er Abschied von seiner langj├Ąhrigen Filmpartnerin und verfasste folgende Zeilen:

Im fernen Kanada erreichte mich heute Nacht die Nachricht vom Tod meiner Kollegin Ruth Drexel. Es ist sehr schwer Worte zu finden, wenn sich ein Mensch, der einen ein gro├čes St├╝ck des Weges begleitet hat, f├╝r immer verabschiedet. Ohne sie w├Ąre ein Teil meines Lebens und ein Teil der Kultur des bayerischen Volksschauspiels sicher anders und weniger erfolgreich verlaufen.

Ruth war das, was sich ein Kulturschaffender w├╝nscht: Eine gro├če Volksschauspielerin, eine vorbildliche Verfechterin ihrer Werte und eine gute Organisatorin. Sie war der Inbegriff einer emanzipierten Frau. Wenn man wei├č, dass sie auch das M├╝nchner Volkstheater und die Tiroler Volksschauspiele in Telfs geleitet hat, dann sieht man, mit welchem Einsatz sie ihr Publikum und ihre Kunst geliebt hat.

Konsequent ging sie ihren Weg. Auch den letzten: Mit ihren Liebsten verbrachte sie das Begr├Ąbnis allein. Ohne Rummel, einfach so, wie sie es geplant hatte. Das respektiere ich genauso wie alle anderen Gesch├Ąftspartner und Kollegen.

Mir bleibt nur laut zu rufen: Servus Mamma!
Der Benno und der Ottfried denken an Di!

Ruth Drexel - ein letztes 'Servus'

┬ę Foto: ORF