BMW Z4: Der ultimative Roadster

28. Dezember 2008

BMW Z4: Der ultimative Roadster

Die PresseBMW belebt die klassischen Roadster-Proportionen neu: weit in die NĂ€he der Hinterachse verlagerte, tiefe Sitzposition, lange Motorhaube, große RĂ€der, langer Radstand und knappe ÜberhĂ€ngen. Die flachen, zur Seite geneigten Scheinwerfer – Bi-Xenon serienmĂ€ĂŸig – reichen weit in die vorderen RadlĂ€ufe hinein. Die Motorhaube wölbt sich weit ĂŒber die RadhĂ€user und erstreckt sich bis in die Seiten des Fahrzeugs. Bei geöffneter Motorhaube stehen die RĂ€der nahezu frei.

BMW Z4 - neu und geil

© Foto: BMW

Zur MarkteinfĂŒhrung des neuen BMW Z4 stehen drei Reihen-Sechszylinder zur Auswahl. SerienmĂ€ĂŸig sind alle Modellvarianten mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe ausgestattet. Die otionale Siebengang-Automatic mit Doppelkupplung ist fĂŒr das Topmodell reserviert.

© Foto: BMW

Der neue Z4 ist serienmĂ€ĂŸig mit einer Fahrdynamik Control ausgestattet. Der Fahrer kann zwischen drei vorkonfigurierten Setups – Normal, Sport und Sport+ – wĂ€hlen. Dieses System beeinflusst darĂŒber hinaus die Gaspedal-Progression, das Ansprechverhalten des Motors, die Kennlinie der Lenkkraft-unterstĂŒtzung und die FahrstabilitĂ€tskontrolle DSC.

Link: Der neue BMW Z4 Roadster