Blutbad in Indien: Hundert Tote bei Terrorserie

27. November 2008

Blutbad in Indien: Hundert Tote bei Terrorserie

Die Presse Eine blutige Terrorserie erschĂŒtterte am Mittwochabend die westindische Finanzmetropole Mumbai (frĂŒher Bombay). Mitglieder einer islamistischen Organisation attackierten mit Schnellfeuergewehren und Handgranaten zwischen zehn und 17 Ziele, darunter Luxushotels, ein Kino, ein CafĂ© und den Hauptbahnhof im Zentrum der Stadt. Nach einem Bericht des Senders NDTV sind dabei mindestens 101 Personen ums Leben gekommen, 287 Menschen wurden verletzt.
Polizei und Armee versuchen, die verworrene Lage in der Stadt unter Kontrolle zu bekommen. Zu den AnschlÀgen hat sich eine islamistische Organisation bekannt.

Mumbai - Taj-Hotel

© Foto: Reuters