Barack Obama auf heikler Mission

03. Juni 2009

Barack Obama auf heikler Mission

Kurier Mit einem Besuch bei Saudi-Arabiens König Abdallah beginnt US-Präsident Barack Obama am Mittwoch seine Reise durch mehrere arabische und europäische Länder. Anschließend besucht Obama Ägypten, das bevölkerungsreichste arabische Land. Dort trifft er am Donnerstag Präsident Hosni Mubarak, der bereits seit 1981 regiert. In der Kairo-Universität will er dann die angekündigte Grundsatzrede halten, die sich an alle Muslime weltweit richten soll. Am Donnerstagabend wird der USA-Präsident in Dresden erwartet, am Freitag besucht er das ehemalige KZ Buchenwald. Mit der Teilnahme an den Feiern zum 65. Jahrestag der Alliierten-Landung wird Obama am Samstag in der Normandie seine Reise beenden.
Dresden und Buchenwald sind wichtige Spannungspunkte des historischen Bogens, den Obama diese Woche schlagen will. Konservative Kreise in den USA haben ihn schon in Verdacht, er wolle sich in Europa für den Zweiten Weltkrieg "entschuldigen".

Obama auf heikler Mission

© Foto: rts