Amy Winehouse: Ausgerechnet Jamaika

03. Februar 2009

Amy Winehouse: Ausgerechnet Jamaika

Kurier Zur Zeit verschanzt sich die Drogen- und Skandalgeplagte englische SĂ€ngerin Amy Winehouse in der Karibik – um klar und nĂŒchtern zu werden. Und sie denkt offenbar auch schon wieder ĂŒber zukĂŒnftige Projekte, wie etwa ein neues Album, nach.
Ein Großteil der StĂŒcke dafĂŒr sind laut einer ihr vertrauten Person sogar bereits fertig geschrieben, aufnehmen möchte sie diese jetzt in: Jamaika. Ausgerechnet. Heimat von Reggae und – in Amys Fall wahrscheinlich etwas problematisch – Cannabis-Produkten aller Art.

Amy will nach Jamaika

© Foto: aceshowbiz.com

 

Schreibe einen Kommentar