Afghanistan: Die Rückkehr der Taliban-Tyrannei

02. Februar 2009

Afghanistan: Die Rückkehr der Taliban-Tyrannei

Die Presse Acht Jahre nach dem erfolgreichen Krieg der USA gegen die Gotteskämpfer als Vergeltung für die Anschläge vom 11. September 2001 verliert die „International Security Assistance Force“ immer größere Teile Afghanistans an die Taliban und gerät immer öfter in deren Visier, wie mehrere Anschläge am Wochenende zeigten.
Die Taliban breiten sich auch ins benachbarte Pakistan aus, wo sie etwa das Swat-Tal im Nordwesten übernommen haben. Wie im Wahlkampf angekündigt, macht der neue US-Präsident Barack Obama Afghanistan zur neuen Hauptaufgabe seiner Regierung. Bis zu 30.000 zusätzliche Soldaten will das Pentagon aus dem Irak in das Land umschichten. Dann soll die Gewaltherrschaft der Taliban und der Scharia endgültig beendet werden.

Taliban führen sogar gegen Kinder Krieg

© Foto: EPA

 

Schreibe einen Kommentar