85 Milliarden Dollar: US-Regierung rettet AIG

17. September 2008

85 Milliarden Dollar: US-Regierung rettet AIG

Die Presse Die US-Regierung ĂŒbernimmt damit 79,9 Prozent von AIG. Damit wird eine Insolvenz des Versicherungs-Giganten abgewendet.
Wie viele andere Versicherer leidet AIG unter der Verschlechterung der Kreditbedingungen im Zuge der Hypothekenkrise. Sorge bereitet Anlegern vor allem, dass die riskanten sogenannten „strukturierten“ Finanzmarktprodukte, die AIG versichert hat, sich immer mehr als faul herausstellen könnten.

AIG

© Foto: TheTruthAboutMortgage.com

 

Schreibe einen Kommentar